Autumnus Verlag   Impressum Bestellen Programm Diverses Startseite
 
 

 

 

Kinder und Jugenbücher

 

 

Belletristik

 

 

Sachbücher und Ratgeber

 

 

Hefte und Reihen
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der kleine Dichter

-ein literarisches Ausmalbuch

 

"Bis ins hohe Alter von fast 22 Jahren war ich als Schauspielerin tätig, manchmal sogar mit Erfolg. Wenn ich mich langweilte, rauchte ich. Vor allem. Ich dachte viel ans Zeichnen und tat es selten. Ich hatte einfach zuviel Zeit.
Mit 22 bekam ich ein Kind und der verursachende Mann blieb mir auch. Ich langweilte mich immer weniger, obwohl ich kaum noch spielte und nur noch Hausfrau war. Zeit hatte ich kaum noch, denn obwohl eine Hausfrau nicht arbeitet, ist sie, wenn sie auch noch Mutter ist und einen alten Egoisten als Mann hat und ein verrostetes riesiges Bauernhaus übernimmt, lässig 12 Stunden am Tag beschäftigt. Ohne Zeit begann ich plötzlich zu zeichnen. Wie eine Insel im "arbeitslosen" Hausfrauentag hab ich mir zwischendurch den Bleistift geschnappt und "geschrieben", wie mein Mann anführungsgezeichnet gern bemerkte.
5 Geschichten hab ich gezeichnet bisher. Dieses ist die fünfte. Sie scheint mir gelungen. So einen Dichter tät ich gern weiter haben, weiter zeichnen und verfolgen. Das gibt mir Kraft und Ruhe, meinen eigenen Dichter und meine beiden Töchter zu ertragen.
Ach so! Ich rauche nicht mehr. Keine Zeit und zuviel Milch (Stillen). Den kleinen Dichter hab ich - genau - vor zwei Jahren begonnen. Da hatte mein Mann eine Krise.... Ich nicht."
Diese Entstehungsgeschichte habe ich 1992 aufnotiert. Nun darf er raus aus der Schublade: "Der Kleine Dichter". Und mittlerweile weiß auch ich, wie schwer es ist, einen guten Satz zu schreiben! Und ihr? Könnt ihr mal dem kleinen Dichter zeigen, wie bunt das Leben ist und ihm ein wenig Farbe einhauchen?
Viel Spaß beim Ausmalen!

Zur Autorin

 

Marie Theres Kroetz-Relin wurde 1966 in München geboren. Sie ist die Tochter von Schauspielerin Maria Schell und Regisseur Veit Relin. 1983 drehte sie ihren ersten Spielfilm "Secret Places" und war in den folgenden Jahren in verschiedenen Fernsehfilmen und -serien sowie in Sönke Wortmanns Kurzfilm "Drei D" zu sehen. Sie wurde 1987 als beste Nachwuchsschauspielerin mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet.
Ihre Karriere als Schauspielerin endete jäh, als sie sich 1987 in den Dramatiker und Schauspieler Franz Xaver Kroetz verliebte. Von da ab machte sie "Karriere" als dreifache Mutter und rief 2002 die Hausfrauenrevolution.com ins Leben. Heute ist sie freie Journalistin, eine erfolgreiche Buchautorin - und geschieden.

 

Zum Buch

 

Freuen Sie sich an dieser Hommage an die Schönen Künste und ihren Niederungen - dem Dichter will einfach kein guter Satz einfallen! - und geben Sie Ihrem Kind ein Malbuch in die Hände, das Kreativität fördert und Sensibilität für die Sprache weckt!

 

 

Der kleine Dichter

-ein literarisches Ausmalbuch

Taschenbuch, 40 Seiten, Euro 5,90

ISBN 978-3-944382-26-5