Autumnus Verlag   Impressum Bestellen Programm Diverses Startseite
 
 

 

 

Kinder und Jugenbücher

 

 

Belletristik

 

 

Sachbücher und Ratgeber

 

 

Hefte und Reihen
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Deutsche Belletristik

Reihe Anti-Helden der Gegenwart

Peter Haneklaus:

»Männergetuschel«

 

 

Versicherungsvertreter Hermann Meier versteht die Welt nicht mehr. 52 ist er, als seine Frau Monika, eine gut verdienende Immobilienmaklerin, ihn sang- und klanglos rauswirft: „Weißt du, Hermann, wir sind noch in einem guten Alter, wir können noch was machen, uns stehen noch viele Türen offen." „Dabei habe ich alles richtig gemacht", erklärt er seinem einzigen Freund Rolf im Stammcafè „La Tazza". Hermann verkraftet die Trennung und will noch einmal richtig durchstarten, zurück auf die freie Wildbahn. Damit beginnt eine Odyssee durch Kennenlern-Portale und Fitness-, Yoga- und Italienischkurse. Schon bald schlingert Hermann durch ein riesiges Meer an Angeboten und stellt fest, dass Frau und Mann sich voneinander entfernt haben, eigene Wege gehen: „Die sind irgendwie maskuliner als wir..."

 

 

Zum Autor:

 

Peter Haneklaus, Jg. 1956, Studium an der Deutschen Sporthochschule in Köln sowie Deutsch an der Uni Köln und Sportrecht - und Verwaltung an der Uni Bayreuth.

Danach folgte die Referendarzeit im Emsland. Fester Freier Mitarbeiter beim NDR in Osnabrück und Hannover, tätig als Sportberichterstatter und Moderator. Seit 1998 wohnt er in Düsseldorf. In seiner Freizeit spielt er leidenschaftlich Tennis, Badminton und Fußball und reist gern und häufig nach Kalifornien und liebt San Francisco.

 

 

Peter Haneklaus:

»Männergetuschel«

Broschiert

238 Seiten Euro 14,90

ISBN 978-3-944382-71-5