Autumnus Verlag   Impressum Bestellen Programm Diverses Startseite
 
 

 

 

Kinder und Jugenbücher

 

 

Belletristik

 

 

Sachbücher und Ratgeber

 

 

Hefte und Reihen
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

metropolitan

Iris Kersten

»Treppensteigen in Brüssel«

 

Treppen. Egal, ob sie ins Theater, ins Restaurant führen, hinauf ins Büro oder in den ersten Stock des eigenen Domizils – täglich werden sie von uns erklommen. Und in jeder Stufe, jedem Schritt liegt auch ein Stück Erwartung.

So auch in Brüssel, wo zahlreiche Expats tief in das bunte Leben der Metropole eintauchen. Dort leben die Deutsche Sabine, die hofft, sich als Kinderbuchautorin selbst verwirklichen zu können, die italienische Künstlerin Cecilia, die versucht, ihre Ehe mit dem Regierungsbeamten Ben zu retten, der depressive irische Journalist Jack, der auf der Suche nach der Liebe ist oder die belgische Kellnerin Julie, die sich für die Zeit kurz vor ihrer Rente den Traum von einem eigenen Café erfüllen will. "Treppensteigen in Brüssel" ist ein Schlüsselroman aus der europäischen Hauptstadt.

 

Zur Autorin:

 

Iris Kersten hat nach einem erlebnisreichen Berufsleben in der Gastronomie Vergleichende Literaturwissenschaften in Saarbrücken studiert und ist nun als freie Kulturjournalistin und Schriftstellerin tätig. Außerdem leitet sie Mutmachkurse für Kreatives Schreiben.

Mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern lebt sie in einem Haus mit vielen Treppenstufen in - na, wo wohl? - in Brüssel.

 

 

Iris Kersten

Treppensteigen in Brüssel

Taschenbuch, 180 Seiten, Euro 11,90

ISBN 978-3-938531-53-2