Autumnus Verlag   Impressum Bestellen Programm Diverses Startseite
 
 

 

 

Kinder und Jugenbücher

 

 

Belletristik

 

 

Sachbücher und Ratgeber

 

 

Hefte und Reihen
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mondialikon

Horst Nägele

»Was ein Volk ausmacht

Was sich so alles machen lässt und durch die Bürger getragen wird«

 

Es werden Strategien unter die Lupe genommen, mit denen man noch immer meint, eine seriöse Aufarbeitung der jüngeren deutschen Vergangenheit umgehen zu können. Es handelt sich um die Strategien eines stetig sich steigernden Wirtschaftswachstums verbunden mit (erneut) daseinsfremden Spekulationen auf eine deutsche Führerrolle in der Welt, unter Zuhilfenahme von (vornehmlich exotisch klingenden) Worthülsen, welche herzuhalten haben, wo es an (bürgernaher) Verantwortlichkeit fehlt.

 

Zum Autor

 

Horst Waldemar Nägele, Dr. phil., hat als Wissenschaftler den Schwerpunkt Vergleichende Literatur. Geboren 1934 in Stuttgart, hat er in England und Dänemark studiert. In jungen Jahren war er Verwaltungs- und Betriebsbeamter. Einige Zeit hat er in buddhistischen Klöstern im fernen Osten verbracht. Er lebt in Dänemark. Auszeichnungen: Jens-Baggesen-Preis (2006), Alfred-Müller-Felsenburg-Preis für aufrechte Literatur (2010)

 

Horst Nägele

»Was ein Volk ausmacht

Was sich so alles machen lässt und durch die Bürger getragen wird«

Taschenbuch, 52 Seiten, Euro 7,90

ISBN 978-3-944382-49-4