Autumnus Verlag   Impressum Bestellen Programm Diverses Startseite
 
 

 

 

Reihe Mondialikon

 

 

Essays zur Kinderliteratur

 

 

Essays zur Literaturkritik

 

 

Philete
Hefte für Kunst und Illustration
 
Kleine Geschwister

Die Literaturzeitschrift für Kinder

 

Haushefte

Balladen für Kinder
 
Theater für Kinder
 
 
Jugendthriller
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Kulturmagazin:

„clou. Lesehefte für junge Leute“

 

„clou“ ist etwas für Leser ab 13 sein, die sich nicht in das Raster der Teenager- und „All age“- Serien der Großverlage fügen. Die „Lesehefte für junge Leute“ sind schlicht gestaltet.

In jeder Ausgabe von „Clou“ finden sich Erzählungen von Gegenwartsschriftstellern bzw. Sequenzen aus alten Klassikern. Literarisch anspruchsvoll und ganz nah an den Interessen junger Leute. Dazu gibt es Texte über Film, Photographie, Bücher. Und Themen, über die man sich richtig Gedanken machen kann.

Lesealter: ab 13;

Heft 1:

 

Ikea, Rauchen, Allergien, Namibia, Kolonien, David LaChapelle, Lady Gaga,

tote Seelen, Ökothriller, vergessene Strumpfbänder

von:

Jan Fischer, Jule Körber, Susan Müller, Julia Heuser, Nikolaj Gogol, Jean

Paul

 

 

 

 

 

Im Skizzenheftformat mit Klammerbindung,

84 SEITEN, 9 Euro 

ISSN 2191-1096)

 

Heft 2:

 

Hofhunde, Liebeslyrik, Kilimandscharo, Schneeblind, Wüste, Kopfgeburt, dollhouse, Glücksgefühl, liebe

von:

Jan Fischer, Jan Molitor, Iris Kersten, Bettina Meinzinger, Susan Müller

 

 

 

 

 

Im Skizzenheftformat mit Klammerbindung,

74 Seiten, 9 Euro 

ISSN 2191-1096)

 

Heft 3:

 

Eine kleine Serie mit London-Eindrücken von Silvia Overath, Liebesgeschichten von Anne Spitzner und Susan Müller, Filmkritiken von Iris Kersten und einen Artikel über Jane Austens „Stolz und Vorurteil“ von Julia Heuser.

 

 

 

 

 

 

Im Skizzenheftformat mit Klammerbindung,

60 Seiten, 9 Euro 

ISSN 2191-1096)

 

Heft 4:

 

Mit Erzählungen von Jule D. Körber („Der Atem meines Bruders“) und Hektor die Beule („Love me tender“), mit einer Liebesgeschichte von Susan Müller („Der Film in seinem Kopf“) und mit einer Filmkritik von Jan Fischer („Das Singen in den Zeiten des Sexes“)

 

 

 

 

 

 

Im Skizzenheftformat mit Klammerbindung,

44 Seiten, 9 Euro 

ISSN 2191-1096)